Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   IT   RU   FR   RO   PT   HU   LA   NL   SK   HR   ES   BG   NO   FI   CS   TR   DA   PL   EL   SR   EO   |   SK   HU   FR   PL   NL   SQ   RU   NO   ES   SV   IT   DA   PT   CS   HR   RO   |   more ...

Nemecko-slovenský slovník

Online-Wörterbuch Slowakisch-Deutsch: Begriff hier eingeben!
 äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen | Desktop

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Übersetzungsforum Deutsch-SlowakischSeite 2 von 6   <<  >>
Types of entries to display:     Linguistic Help Needed   Chat and Other Topics   Dictionary and Contribute!  

Slovak-German Translation Forum

Hier kannst du Fragen zu Übersetzungen stellen (auf Deutsch oder Slowakisch) und anderen Benutzern weiterhelfen. Wichtig: Bitte gib den Kontext deiner Frage an!
Seite
|
#
| Suche | Richtlinien | Neue Frage stellen
Frage:
What is poťažne in German or English? » antworten
von barb2 (UN), 2012-08-16, 12:42  Spam?  
Kontext:
Ziadam, aby v tejto prace boly okresnym, policajnym, poťažne notarskym uradom napomocne.
Antwort: 
?  #669805
von lentylkask (SK), 2012-08-17, 13:26  Spam?  
more context? The word poťažne is not a slovak word. I looked it up in a slovak monolingual dictionary (KSSJ). Furthermore, there are some typos in the sentence:
Žiadam, aby v tejto práci boli okresným, policajným, .... notárskym úradom nápomocné.
Antwort: 
potažmo  #670086
von bacek73 (CZ), 2012-08-20, 07:39  Spam?  
The czech word is "potažmo" = eventually, respectivelly
Antwort: 
von horno falcky, 2012-08-20, 16:33  Spam?  92.203.10...
 #670143
beziehungsweise
Frage:
richtige Verwendung von chýbať » antworten
von Murrsi (AT), Last modified: 2012-06-27, 09:50  Spam?  
--- Frage hat sich erledigt ---
bitte löschen!
Frage:
Doppelter Eintrag » antworten
von Murrsi (AT), 2012-05-13, 14:23  Spam?  
Ich habe unlängst bemerkt, dass "poslať" zwei mal als "senden" eingetragen worden ist. In den Guidelines steht, man solle den ursprünglicheren Eintag aktualisieren und den neueren zum Löschen markieren. Versuche ich jedoch beim urspünglichen Eintrag [dok.] anzufügen, so bekomme ich einen Error des Duplikates.
Jetzt stehe ich vor dem Problem, dass ich beide Einträge zum Löschen markiert habe, was ich nicht mehr rückgängig machen kann. Ebenso wenig kann ich jedoch den urspügnlichen Eitrag aktualisieren und [dok.] anfügen (aufgrund des "Duplikat-Errors").
Was soll ich jetzt tun?
Antwort: 
Kein Problem :-)  #656039
von su1963 (AT), 2012-05-13, 16:27  Spam?  
Ein "reopen" kann man - soweit ich weiß - tatsächlich nicht mehr zurücknehmen. Das ist aber nicht weiter schlimm - man muss sich einfach von den anderen überstimmen lassen.

Ich habe jetzt jedenfalls dem einen (=vollständigen) Eintrag zugestimmt (http://desk.contribute.dict.cc/?action=edit&id=288247) und beim anderen für "delete" gevotet (http://desk.contribute.dict.cc/?action=edit&id=38024)
Antwort: 
versehentliches "Re-Open" ist halb so schlimm  #656145
von su1963 (AT), Last modified: 2012-05-14, 12:26  Spam?  
Hab' gerade gesehen, dass man zwar das "Re-Open" nicht rückgängig machen aber wieder dem (versehentlich geänderten) Originaleintrag seine Stimme geben kann.
Man muss sich also gar nicht überstimmen lassen und kommt ohne rotes "OUTVOTED" davon :-)
Frage:
Diminutiv » antworten
von Murrsi (AT), 2012-05-07, 12:48  Spam?  
hallo zusammen :),
sollen eigentlich Diminutiv - Wörter (also Verniedlichungsformen) auch eingetragen werden? oder ist das eher eine überschwemmung des dict, die man sich sparen soll?
ich meien damit wörter wie "häubchen" - "čiapočka" oder "schühlein - "topánočka".
lg murrsi
Antwort: 
Diminutiv  #655579
von renbyska (SK), 2012-05-10, 08:24  Spam?  
Ich glaube diese Formen haben eine besondere Begründung wenn man damit eine neue Bedeutung bezeichnet die schiebt den Sinn des Diminutivs, z.B.:
chlap - ein erwachsener, oft stattlich Mann
chápätko - ein kleiner (5-6 jähriger) Junge;
žena - eine erwachsene Frau
žienka, napr. lesná žienka - eine Waldfee.
Antwort: 
Besser mehr als weniger  #655736
von su1963 (AT), 2012-05-11, 12:00  Spam?  
Oft entspricht der Diminutiv im Slowakischen im Deutschen nicht wirklich der Verkleinerungsform sondern ist eine gleichberechtigte (manchmal sogar üblichere) Variante des "normalen" deutschen Wortes, z.B. dar/darček. In dem Fall sollte man den Diminutiv immer eintragen.

Im Zweifel bin ich grundsätzlich eher für die Eintragung. Sie ist für Slowakisch-Anfänger nämlich eine große Hilfe bei der (teilweise recht komplizierten) Rechtschreibung der Diminutive.
(Auch für dict.cc ist eine hohe Zahl von Einträgen doch eher ein Vorteil als ein Nachteil.)
Frage:
Bankeinzugsformular » antworten
von Birma, 2012-05-02, 10:16  Spam?  213.69.204....
Hallo Ihr Lieben,
ich bin gerade total begeistert, dass es hier auch ein Forum für diese Sprache gibt.
Ich muss sagen, ich kann kein Einziges Wort Slowakisch daher bräuchte ich einmal eure Hilfe.
Ich bin gerade dabei für unsere Kunden ein Beispiel Abbuchungsformular auszufüllen, leider ist dieses Formular komplett auf Slovakisch ;(
Bei Číslo účtu, steht 6 stellen Vorko.Nr. & 10 Stellen Konto.Nr. (soll hier der IBAN eingegeben werden?)
Bei Číslo klienta, steh max. 10 Stellen (vielleicht der Swift!?)

Wie ihr seht, habe ich echt keine Ahnung, wäre super, wenn mir jemand helfen könnte,...

Ganz lieben Dank,
Birma
Antwort: 
číslo účtu = Kontonummer  #654608
von su1963 (AT), Last modified: 2012-05-04, 09:11  Spam?  
Es handlt sich bei "číslo účtu" einfach um die Kontonummer. Allerdings ist eine Kontonummer in der Slowakei generell etwas anders aufgebaut als z.B. in Österreich und besteht aus 2 Teilen (6 Stellen "predčíslie účtu" und 10 Stellen "základné číslo"). Außerdem gibt es für jede bank eine 4-stellige Kennzahl ("kód banky", vergleichbar unserer Bankleitzahl)
Bei "Číslo klienta" (wörtlich übersetzt "Kundennummer") wird es sich wohl um die "Kundendaten" handeln, die auf Erlagscheinen vorgedruckt und im e-banking immer in einem eigenen Feld (10-stellig) anzugeben sind.

Der (?die/?das) IBAN heißt übrigens auch in der Slowakei IBAN und ist offenbar im vorliegenden Formular nicht gemeint. Er setzt sich aus der Länderkennung in Buchstaben (SK für Slowakei), einer zweistelligen Prüfnummer und max. 30 Stellen für Bankkennung und Kontonummer  zusammen (siehe Wikipedia(DE): International_Bank_Account_Number)
Frage:
znelka » antworten
von Murrsi (AT), 2012-04-22, 10:42  Spam?  
Hallo,
Kann mir jemand die Bedeutung des Wortes "znelka" erklären? Oder kann man dieses Wort einfach so schwer deutlich übersetzen? Denn ich finde von "Zeitsignal", "Pausenzeichen", "Funksignal" bis hin zu "Titellied", "Fanfare" alle möglichen Bedeutungen.
Lg Murrsi
Antwort: 
znelka  #653163
von renbyska (SK), 2012-04-22, 16:12  Spam?  
Hallo!
Nach slowakischen Wörterbüchern bedeutet "znelka" das folgende:
http://slovniky.korpus.sk/?w=znelka&c=4632
znelka -y -liek ž.
1. lit. sonet: Kollárove z-y
2. zvučka: rozhlasová, staničná z.;

Also 1. Sonett - eine Gedichtform.
Was aber da vielleicht gemeint ist, ist die 2. Bedeutung und zwar eine kleine Musikform verwendet im z.B. Radio als Signal: Kennmelodie, Erkennungsmelodie = EN signature tune, jingle.
http://slovniky.korpus.sk/?w=zvučka&c=V2f2
zvučka -y -čiek ž. krátky hud. útvar použ. ako signál: z. bratislavského rozhlasu
Frage:
z/zo? » antworten
von slovensko12 (DE), 2012-04-15, 16:19  Spam?  
Som z/zo anglicky. Beides richtig? Worin unterscheiden sich hier z/zo? Steht England jetzt hier im richtigem Fall?
Antwort: 
z Anglicka  #651969
von su1963 (AT), 2012-04-15, 17:20  Spam?  
Auf "z" folgt der 2. Fall. Außerdem werden Ländernamen immer groß geschrieben. Es heißt also "Som z Rakúska / z Nemecka / z Anglicka /...(aus Österreich / aus Deutschland / aus England/...)

"zo" wird nur verwendet, wenn es die Aussprache erfordert, z.B zo Španielska / zo Slovenska / zo Švédska/... (aus Spanien / aus der Slowakei / aus Schweden/...)
Frage:
feste Präposition für feste Substantive? » antworten
von slovensko12 (DE), 2012-04-06, 19:12  Spam?  
Ich komme irgendwie durcheinander..., wie funktionieren im Slowakischem Präpositionen bzw. wann erkenne ich welche ich vor einem Substantiv brauche. Beispiel: In eine Richtung gehen(Wohin)->Idem do školy. oder: Idem na vlakovú stanicu.oder: Idem k domu. Alle drei Arten habe ich online für :"Wohin?" gelernt, aber nicht wann ich welches verwende, nur den dazugehörigen Fall. Kann ich alle drei für alle Substantive verwenden? Also zum Beispiel: Idem do domu.?
Antwort: 
von Fall zu Fall unterschiedlich  #651099
von su1963 (AT), 2012-04-10, 11:45  Spam?  
Entschuldige die späte Antwort - irgendwie funktioniert bei mir die Verständigung bei neuen Forenwinträgen nicht so recht. Aber jetzt zur Frage:

Es hängt tatsächlich - wie im Deutschen - am jeweiligen Substantiv bzw. am Sinnzusammenhang, welche Präposition verwendet wird, z.B. geht man ins Theater, ins Kino, auf die (oder auch zur) Universität, in die (bzw. zur) Schule, auf die Post, auf die Demonstration, nach Hause, nach Deutschland, ind die Slowakei,...
Daher bleibt leider nichts anderes übrig, als die jeweiligen Kombinationen von Substantiv und Präposition (+ ev. Bedeutungsunterschiede verschiedener Möglichkeiten) im Einzelfall quasi als feste Wendung mit den neuen Vokabeln mitzulernen: http://desk.dict.cc/?s=do , http://desk.dict.cc/?s=na , http://desk.dict.cc/?s=k
Antwort: 
Danke  #651757
von slovensko12 (DE), 2012-04-13, 14:26  Spam?  
Ich danke Ihnen für Ihre, mir sehr hilfreiche, Antwort. Gerade wenn man versucht die Sprache ohne jem. der Sie kann zu lernen ist das gar nicht so leicht und da sind einem solche Antworten sehr hilfreich. :) Danke
Chat:     
Orientierungshilfe  #651846
von su1963 (AT), 2012-04-14, 11:13  Spam?  
Oft stimmen die Präpositionspaare für Richtungsangaben aber glücklicherweise mit dem deutschen Sprachgebrauch überein:

ísť do (+gen) = hin- bzw. hineingehen, z.B. do kina, do školy, do obchodu, do postele,...
=> byť v (+lok) = drinnen sein, z.B. v kine, v škole, v obchode, v posteli ...

ísť na (+ak) = auf ... gehen (= hingehen), z.B. na univerzitu, na poštu, na ulicu..
=> byť na (+lok) =auf ... sein (= dort sein), z.B. na univerzite, na pošte, na ulice, ...

ísť k (+dat) = zu/zum ... gehen , z.B. k posteli (zum Bett), k stene (zur/an die Wand)
=> byť pri (+lok) = bei ... sein , z.B. pri posteli (beim Bett), pri stene (bei/an der Wand)
Frage:
Unregelmäßige Verben » antworten
von su1963 (AT), 2012-04-02, 10:27  Spam?  
Hallo alle zusammen!
Wie sollen wir am Besten mit unregelmäßigen Verben umgehen?
Ich finde die Idee von Murrsi gut, in speziellen Fällen die Beugungen jeweils einzeln einzutragen. Gerade für Anfänger ist das eine wirklich große Hilfe!
Im Zweifel geht für mich jedenfalls Nützlichkeit vor allzu strenger Systematik :-)
LG su1963
Antwort: 
von Paul (AT), 2012-04-02, 15:44  Spam?  
 #649785
Hallo Su, kannst Du vielleicht ein paar Beispiele posten, damit ich besser verstehe, was gemeint ist?
Chat:     
Vorschlag  #649821
von su1963 (AT), 2012-04-02, 19:02  Spam?  
Es gibt bei einigen Verben - zum Glück bei nicht allzu vielen -  spezielle Zukunftsformen, z.B. bei isť = gehen heißt es z.B. "ja pojdem, ty pojdeš,.." (= ich werde gehen usw.) , bei byť = sein  gibt es die Zukunftsform "ja budem, ..." (= ich werde sein, usw,).
Von Murrsi kommt nun der Vorschlag, diese unregelmäßigen Formen jeweils als eigenen Eintrag aufzunehmen. z.B. http://desk.dict.cc/?s=p%C3%B4jdem, http://desk.dict.cc/?s=pojdes,...
bzw. http://desk.dict.cc/?s=budem, usw.
Ich finde das eine recht gute Lösung - wenn auch vielleicht ein bisschen umständlich. Aber wie gesagt trifft es ja nur spezielle Verben. Vie viele es sind, weiß ich leider selbst nicht - ich bin noch am Lernen ;-)
Antwort: 
Ja, das ist in Ordnung so!  #649825
von Paul (AT), 2012-04-02, 19:17  Spam?  
Die wichtigsten Verben (gehen, fahren, sein, usw.) können wir in dieser Form aufnehmen.
Antwort: 
von slovensko12 (DE), 2012-04-06, 19:13  Spam?  
 #650662
Ist es ein Problem die Konjugation aller Verben einzustellen? Ich fände das gerade am Anfang sehr gut, Oder?
Antwort: 
von Paul (AT), 2012-04-06, 19:25  Spam?  
 #650664
Alle Verben in allen Beugungsformen als Übersetzungseinträge einzustellen, wäre nicht machbar, weil es viel zu viele Einträge wären. Es gibt nicht genügend Beitragende, um alle Wörter in allen Formen zu erfassen und direkt zu übersetzen.
Außerdem ist es nicht sinnvoll, denn wer nach komplizierten Begriffen sucht, ist ohnehin kein Anfänger mehr.

Zusätzlich gibt es auch die Inflections-Funktionalität, die die Beugungsformen innerhalb der Sprache erfasst, also nicht als Übersetzung, sondern beispielsweise wie "gehen | ging | gegangen": http://desk.contribute.dict.cc/?action=inflections-history&f=105---
Hier sollten möglichst alle Verben erfasst werden.
Frage:
kora » antworten
von aniko (HU), 2012-03-09, 21:42  Spam?  
Hallo Zusammen,
kann jemand bitte mir sagen was das Slowakische Wort 'kóra' bedeutet?
Ich habe es in einem Wetterbericht gefunden, wahrscheinlich es eines Adjektiv ist und es beschreibt die Qualität der Schneeoberfläche, falls ich es gut verstanden hat.
Danke für die Hilfe im Voraus.
Aniko
ps: Es wäre also gut, falls jemand es auf Englische übersetzen kann...  Danke nochmal. :)
Antwort: 
von lentylkask (SK), 2012-03-19, 12:01  Spam?  
 #647526
ich denke, die haben es als "snow layer" gemeint. bin aber überfragt wieso sie da "kôra" benutzt haben. bei uns heißt es eigentlich "snehová vrstva" ...
Antwort: 
von aniko (HU), 2012-03-19, 22:04  Spam?  
 #647656
Danke für die Antwort.
Kann es bedeutet, dass dieSchneeoberfläche (sneh povrch) vom neue(?) Schnee (kóra) bedecken ist in Gegensatz zu zB vereist (zmrznutý) oder nass (vlhký) zu sein.
Antwort: 
von lentylkask (SK), Last modified: 2012-03-23, 09:02  Spam?  
 #647989
weiss wirklich nicht, ich habe kôra in diesen Kontext noch nie gehoert. kann es noch später im slowakischen Woerterbuch nachschauen. Ich kenne es meistens nur mit Bäumen und Fruechten.

Ich habe nachgeschaut und kôra wird meistens mit Eis benutzt (=Eiskruste wahrscheinlich). Mit Schnee benutzt man das eigentlich nicht. Wir benutzten mehr das Wort "vrstva" (snehova vrstva - Schneedecke - snow layer). Aber die Sprache verändert sich sehr schnell :). Kann sein, dass einige Menschen auch das Wort "kôra" in diesem Kontext benutzen.
nach oben | home© 2002 - 2017 Paul Hemetsberger | Impressum
Dieses Deutsch-Slowakisch-Wörterbuch (Nemecko-slovenský slovník) basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr Informationen!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten
Werbung ausblenden